Ihre ultimative Make-up-Pinsel-Anleitung: Was brauchen Sie und was nicht

Im Schönheitsuniversum wissen Sie, dass Sie das höchste Level erreicht haben, sobald Sie eine vollständige Sammlung von Make-up-Pinseln gesammelt haben und wissen, wie Sie jeden einzelnen richtig verwenden können. Aber nicht alle von uns haben einen persönlichen Make-up-Pinsel, der uns hilft, dorthin zu gelangen. Wenn Sie also Puder-Lidschatten noch mit den Fingern auftragen, brauchen Sie Hilfe. Bei so vielen Make-up-Pinselformen und -größen auf dem Markt ist es schwer zu wissen, wo man anfangen soll. Wer hat die Zeit, sich hinzusetzen und sich zu merken, welcher Pinsel was macht (und welche Sie tatsächlich brauchen)?

Allerdings ist es sehr nützlich, mehrere Make-up-Pinsel in Ihrem Arsenal zu haben. Schließlich, so Kristine Cruz, Senior Make-up Artist im Antonio Prieto Salon, kann die Verwendung des falschen Pinsels den ganzen Look verändern. „Make-up-Pinsel werden speziell für bestimmte Bereiche des Gesichts hergestellt“, sagt sie. Wenn Sie sich also für eine zu große oder falsche Form entscheiden, wird das Produkt nicht an der gewünschten Stelle platziert oder auf natürliche Weise angewendet. Es ist wirklich erstaunlich, wie viel besser Ihr Make-up aussehen kann, wenn Sie nur die richtigen Pinsel verwenden.

Jetzt gibt es so viele unglaublich nützliche Arten von Make-up-Pinseln da draußen, aber nicht jeder einzelne ist für Ihre Sammlung notwendig. Diese narrensichere Make-up-Pinsel-Anleitung deckt die notwendigen Grundlagen ab. Scrollen Sie weiter, um zu erfahren, welche Pinsel sich in Ihrer Sammlung lohnen und wie Sie sie verwenden können!

Puderpinsel

Ein Puderpinsel hat lange, flauschige und weiche Borsten, die dazu bestimmt sind, loses Puder gleichmäßig über Ihr Gesicht zu verteilen, ohne zu viel Produkt abzugeben und Ihr Make-up übertrieben aussehen zu lassen. Je nach Größe können Sie auch mit dieser Art von Pinsel mit Rouge oder Bronzer davonkommen.

Rouge-Pinsel

Ein Rougepinsel ist kleiner als ein Puderpinsel und weist eine Kuppelform mit langen, superweichen Borsten auf. Mit diesem Pinsel können Sie konzentrierteres Produkt auftragen als mit einem Puderpinsel, während Sie gleichzeitig die Farbe mischen und aufbauen können.

Konturpinsel

Konturierpinsel sind typischerweise abgekantet und haben weiche, dichte Borsten, die es Ihnen ermöglichen, eine konzentrierte Menge an Bronzer ohne Staub aufzutragen. Der Pinsel sollte gut unter den Wangenknochen passen und die Konturarbeit für Sie erledigen.

Kabuki-Pinsel

Diese Arten von Pinsel sind großartig, weil sie super vielseitig einsetzbar sind. Sie erkennen einen Kabuki-Pinsel an seiner flachen Oberseite und den ultraweichen, voluminösen Borsten, die zum Auftragen von Puder, Bronzer oder zum Ausmischen praktisch aller Produkte geeignet sind.

Grundierungspinsel

Es gibt ein paar verschiedene Arten von Grundierungspinsel (abgewinkelte, flache und gewölbte), aber dieser flache Grundierungspinsel ist ein Klassiker. Verwenden Sie ihn, um flüssige oder cremige Grundierung für eine perfekte Abdeckung und eine nahtlose Mischung aufzutragen.

Fächerpinsel

Dieser lustige Pinsel hat zwei Hauptziele: das Auftragen eines wunderschönen Highlights und das Aufräumen von Make-up-Fehlern. Fächerpinsel haben ultraleichte Borsten, die perfekt geformt sind, um eine sanfte Anwendung von Puderhighlighter über den Wangenknochen und auf die Nasenspitze zu bringen. Sie können auch verwendet werden, um überschüssigen Pulverabfall zu entfernen.

Korrekturpinsel

Diese nützlichen kleinen Pinsel ermöglichen es Ihnen, das Produkt mit Präzision auf die kleinen Ecken und Vertiefungen Ihres Gesichts aufzutragen, wie unter den Augen, auf beiden Seiten Ihrer Nase und über einem Fleck. (Erfahren Sie mehr darüber, wo Sie den Abdeckstift mit dieser hilfreichen Infografik anwenden sollten.) Sie möchten nach einem antibakteriellen Abdeckpinsel wie diesem suchen, da er mit Pickeln in Berührung kommt.

Flacher Lidschattenpinsel

Es gibt im Grunde zwei Arten von Lidschattenpinseln, die Sie unbedingt haben möchten, und das ist eine davon. Flauschig (aber nicht zu flauschig) und mittelgroß, dieser Pinsel eignet sich hervorragend, um Schatten auf den Deckel aufzutragen und ihn auszublenden.

Lidfaltenpinsel

Die zweite Art von Lidschattenpinsel, die Sie wünschen, ist klein und etwas spitzer an der Spitze. Diese Form hilft Ihnen, Produkte mühelos aufzutragen und in die Augenfalte zu mischen.

Eyeliner Pinsel

Es gibt auch eine ganze Reihe von Eyelinerpinseln (Smudgers, Flat Brushes, Angled Brushes), aber ein schlanker, superfeiner Pinsel wie dieser ist praktisch, um dünne, präzise Linien zu erzeugen. Die gebogene Seite dieses zweiseitigen Werkzeugs ist speziell für geflügelte Liner vorgesehen.

Brauenbürste

Eine abgewinkelte Brauenbürste ist besonders praktisch, um alle Arten von Brauenprodukten wie Pomaden, Pulver und Wachse aufzutragen. Die Spoolie ist unerlässlich, um Ihre Augenbrauen zu pflegen und das aufgetragene Farbprodukt zu mischen.

Lippenpinsel

Ein dünner, spitzer Lippenpinsel ist so nützlich, um Lippenfarben makellos aufzutragen, insbesondere dunkle Farbtöne. Durch das Auftragen mit einem Pinsel, anstatt direkt aus der Tube, können Sie viel präziser mit dem Konturieren und Füllen Ihrer Lippen arbeiten. Mit einem Lippenpinsel können Sie auch Farbe aufbauen, was viel schwieriger ist, wenn Sie einen Lippenstift direkt auftragen.